Gartensaison 2020 gestartet

Am Samstag, 18. April, startete die Gartensaison 2020 auf dem Storchenacker. Nachdem wir noch ungeduldig auf die Kartoffelreihen gewartet haben, ging es nun überraschend schnell. Einige haben ihre Reihen sofort in Besitz genommen und mit dem Säen und Pflanzen begonnen. Wir freuen uns auf die Saison 2020 und hoffen auf einen nicht zu trockenen und nicht zu nassen Sommer.

Ein Gedanke zu „Gartensaison 2020 gestartet“

  1. Liebe Alle, nun ist die Erntezeit, auch die Samenernte im Projekt Storchengarten in vollem Gang und viele von uns haben schon reichlich Salat, Kohlrabi und Co. nach Hause getragen.
    Auch dieses Jahr war und ist wieder ein extremes Gartenjahr.
    Den fleißigen großen und kleinen Gärtnern wurde wieder viel Zeit, Kraft und Geduld abverlangt. Seid euch alle bewußt, dass was ihr hier leistet, ist so wertvoll, für die Natur, für Euch, Eure Familie und viele Menschen, die sich an der wilden Vielfalt erfreuen, wenn sie vorbei gehen.
    Ich werde im nächsten Jahr nicht mehr dabei sein bzw nur noch als Gast von denen, die das Projekt Storchengarten weiterführen. Es war für mich eine sehr schöne Zeit mit viel Arbeit aber sehr schönen Erlebnissen.
    Allen wünsche ich weiterhin eine gute Zeit, gute Ernten und niemals aufgeben. Die Natur schenkt uns allen die Kraft, Liebe und Freude, die wir zum Leben brauchen.
    Die Flyer vom Storchengarten zeigen die letzten Termine an, die ich vorbereite, um Informationen zu erhalten über die Nutzpflanzenvielfalt und der nächste Termin im September wird wieder, wie jedes Jahr mit einem Essen auf dem Feld, das Gartenjahr offiziell beenden. Jeder kann mitmachen. Wir bitten aber um eine Anmeldung. Damit ausreichend Platz für alle zum Sitzen organisiert werden kann. Alles Gute
    wünscht allen Doris Seibt 08121254273 Doris.seibt@outlook.com Markt Schwaben Storchengarten Projekt und Preisträgerin des UN Biodiversitäts Dekaden Wettbewerbs des Bundesumweltministeriums 2018 und 2016 in der Region München und Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 10 =