Leben

IMG_0684

„Wenn aber der Ungerechte umkehrt von all seinen Verfehlungen, die er getan hat, alle Weisungen des HERRN hütet  und gerecht und mitmenschlich handelt, soll er leben, er muss nicht sterben.

Alle seine Vergehen, die er getan hat, werden ihm nicht zugerechnet, durch seine Mitmenschlichkeit, die er getan hat, wird er leben.

Habe ich denn Gefallen am Sterben eines Ungerechten? spricht Gott, der HERR: nicht daran, dass er von seinem Weg umkehrt und lebt?  “

Hesekiel 18,21-23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − 7 =