Weisungen

Liebe den HERRN, deinen Gott, von ganzem Herzen, mit ganzem Willen und mit deinem ganzen Verstand!

Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!

Ihr sollt einander lieben! Genauso wie ich euch geliebt habe, sollt ihr einander lieben!

Niemand liebt mehr als einer, der sein Leben für seine Freunde opfert.

Liebt eure Feinde und betet für alle, die euch verfolgen.

Ihr sollt also vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.

Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt.

Ich aber sage euch: Schon wer auf seinen Bruder oder seine Schwester zornig ist, gehört vor Gericht. Wer zu seinem Bruder oder seiner Schwester sagt: ‚Du Idiot‘, gehört vor das oberste Gericht. Und wer zu seinem Bruder oder seiner Schwester sagt: ‚Geh zum Teufel‘, gehört ins Feuer der Hölle.

Helft euch gegenseitig, wo ihr Probleme habt, und wo es mal hart auf hart kommt, da seid für den anderen da. Das ist nämlich genau das, was Jesus von euch will.

Verurteilt nicht andere, damit Gott nicht euch verurteilt! Denn euer Urteil wird auf euch zurückfallen, und ihr werdet mit demselben Maß gemessen werden, das ihr bei anderen anlegt.

Wenn ihr den andern vergebt, was sie euch angetan haben, dann wird euer Vater im Himmel euch auch vergeben. Wenn ihr aber den andern nicht vergebt, dann wird euer Vater euch eure Verfehlungen auch nicht vergeben.

Redet nicht schlecht übereinander. Denn wer jemand Schlechtes nachsagt, oder ihn verurteilt, der verstößt gegen Gottes Gesetz. Anstatt es zu befolgen spielt er sich als Richter auf.

Deshalb bist du nicht zu entschuldigen, Mensch, jeder, der da richtet; denn worin du den anderen richtest, verdammst du dich selbst; denn du, der du richtest, tust dasselbe.