Der HERR ist gut zu allen

Der HERR ist gut zu allen.
ER sieht über die Verfehlungen von uns Menschen hinweg
und gibt uns Zeit, umzukehren und uns zu bessern.
Er straft uns nicht, wie wir es verdienten,
unsere Verfehlungen zahlt er uns nicht heim.
So unermesslich groß wie der Himmel
ist seine Güte zu denen, die ihn ehren.
Wie ein Vater sich seiner Kinder erbarmt,
so erbarmt sich der HERR über alle,
die ihn ehren und lieben.

Ökumene

Der Geist des HERRN weht, wo er will. Nachweislich weht der Geist des HERRN bei den großen Glaubensrichtungen: Juden, Katholiken, Orthodoxen, Protestanten und bei vielen weiteren christlichen Glaubensgemeinschaften. Wie gehen die Religionsführer mit dieser Tatsache um? Wie halten sie es mit der Ökumene? Die Anhänger der einzelnen religiösen Gemeinschaften deuten die Lehren des HERRN unterschiedlich. Jede behauptet von sich, die einzig Richtige zu sein. Viele tendieren dazu, sich abzugrenzen. Sie machen dies immer wieder ausdrücklich deutlich. Dies kann bei Gläubigen zu Unsicherheit, Verwirrung, Glaubenszweifeln und Glaubenskrisen führen. Besonders betroffen sind Ehepartner, die unterschiedlichen Konfessionen angehören. Sie fragen sich: „Was ist denn nun die Wahrheit?“ Ökumene weiterlesen