Selbstmord

Was kann ich tun, wenn alles ausweglos erscheint? Wenn die Situation unerträglich wird? Wenn ich völlig verzweifelt bin und nicht mehr ein oder aus weiß? Wenn ich versagt habe? Mangel an Geborgenheit empfinde? Wenn ich verlassen wurde? Wenn ich den anderen nur noch zur Last falle? Wenn niemand mehr für mich da ist? Wenn die Krankheit unheilbar ist? Wenn in einer tiefen Lebenskrise alles dunkel, schwierig und schlimm erscheint? Wenn alles sinnlos erscheint? Wenn das Zusammenleben unglücklich ist? Wenn finanzielle Nöte einen erdrücken? Wenn ich mein Gesicht und mein Ansehen verloren habe? Wenn ich es nicht mehr aushalte? Wenn ich das Gefühl habe unfähig zu sein? Wenn ich keine Zukunft mehr sehe? Wenn ich nicht mehr leben will? Selbstmord weiterlesen

Strafe

Haben wir Angst vor dem strafenden HERRN? Werden wir mit Krankheiten und Leiden für unseren Ungehorsam bestraft? Hilft die Strafandrohung Verbrechen vorzubeugen? Wie gehen wir mit unseren Schuldgefühlen um? Warum konnte es in christlichen Erziehungsheimen zu unvorstellbaren Fehlentwicklungen kommen? Wo blieb da die christliche Nächstenliebe? Hilft uns Strafandrohung unseren ewigen VATER mehr zu lieben? Ist der barmherzige VATER für die Kreuzigung Jesu verantwortlich? Hätte Jesus nicht auch freigelassen werden können? Wie geht der Beste aller Väter mit seinen ungehorsamen Kindern um? Strafe weiterlesen

Vorbilder

Leben wir als Vorbilder für andere? So dass jemand sagt, so wie er möchte ich auch sein. Meine Kinder haben vor Jahren zu mir gesagt. „Lass uns mit deinen Bibelversen in Ruhe!“ Ist es nicht besser vorbildlich zu handeln, als zu predigen? Halten sich alle Prediger an das, was sie uns predigen? Leben wir so, dass der Name des HERRN geehrt wird, dass unsere Liebe zum HERRN sichtbar wird? Wird unsere Liebe zum Mitmenschen für andere sichtbar? Versuchen wir den Hilfsbedürftigen zu helfen? Gehen wir mit der Umwelt besser um als die anderen? Gehen wir mit unseren Einkäufen anders um als die anderen? Ist unser Lebensstil vorbildlich? Der antijudaistisch eingestellte Chrysostomos hat die Schwächen der Christen bereits vor 1600 Jahren folgendermaßen formuliert: Vorbilder weiterlesen

Schatz Gottes

Was sammeln wir nicht alles? Manche Dinge heben wir auf, weil wir denken, wir könnten sie irgendwann mal noch gebrauchen. Viele Garagen, Lagerräume und Keller sind voll damit. Wenn wir manchmal etwas suchen, finden wir es nicht. Auf der anderen Seite finden wir etwas, von dem wir gar nicht mehr wussten, dass wir es aufgehoben haben. Je mehr wir besitzen, desto belastender für uns kann es werden. Sortieren, aufräumen, abstauben und suchen kostet viel Zeit. Manchmal nervt es, wenn wir etwas nicht wieder finden. Besonders dann, wenn wir wenig Zeit haben. Dann ist wieder einmal entrümpeln und wegwerfen angesagt. Professionelle Sammler gehen anders vor. Sie füllen ganze Keller, Zimmer, Wohnungen oder Hallen mit ihren Sammlerstücken. Sie tragen oftmals wertvolle Schätze zusammen. Sie wissen über jedes ihrer Stücke genau Bescheid. Manche sammeln Immobilien, Aktien, Gold oder häufen auf andere Weise immer mehr Geld an. Schatz Gottes weiterlesen